Ablaufplan 2021

Ablaufplan 2021

3. November 2021, 17:30 – 19:00 Uhr

Welche Chancen und Risiken haben die Ökosystemleistungen der Forstbetriebe in einer sich global ändernden Welt?

Beitreten über:
https://deutscher-forstverein.webex.com/deutscher-forstverein-de/j.php?MTID=m4ec190142d8450ca848502092c7ebcae

Einführung zum Thema Honorierung von Ökosystemleistungen (Geschichte, Instrumente/ Rechtliches, Chancen und Risiken)

Anmoderation durch Georg Schirmbeck (Präsident DFWR)

Impulsreferate:

Fallstricke bei der Honorierung von Ökosystemleistungen.
Referent: Prof. Dr. Peter Elsasser (stellv. Leiter Thünen-Institut – Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie)

Waldeslust und Waldesfrust. Die vielseitigen Werte von Wäldern aus Sicht der Gesellschaft.
Referentin: Dr. Stephanie Bethmann (Stabsstelle Gesellschaftlicher Wandel der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg)

17. November 2021, 17:30 – 19:00 Uhr

Was können Forstwirtschaft, Landwirtschaft und Naturschutz für den Klimaschutz und die Klimaanpassung leisten und wie wird dies honoriert?

Beitreten über:
https://deutscher-forstverein.webex.com/deutscher-forstverein-de/j.php?MTID=me0601ab2c96f906f0efcc3c476a6a07d

Impulsreferate:


Wer emittiert, zahlt. Wer speichert, wird belohnt: Wege zur Honorierung der Klimaschutzleistung in Land- und Forstwirtschaft.
Referent: Max Freiherr von Elverfeldt (Vorsitzender Familienbetriebe Land und Forst e.V.)

Rolle der Land- und Forstwirtschaft beim Klimaschutz und Vorschläge zur Honorierung entsprechender Ökosystemleistungen aus Sicht des BMU
Referenten: Dr. Nicola Breier (Referatsleiterin Waldschutz und nachhaltige Waldbewirtschaftung, Wildnis beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit) und
Frank Klingenstein (Leiter Arbeitsgruppe Natur- und Umweltschutz in der Landwirtschaft beim BMU)

Ökosystemleistungen im Stadtwald Augsburg: Mehrwert ohne Wert?
Referent: Jürgen Kircher (Stadtwald Augsburg)

2. Dezember 2021, 17:30 – 19:00 Uhr

Können die Chancen von Holz und Forst eine treibende Kraft in der Energiewende und dem Klimaschutz einnehmen?

Beitreten über:
https://deutscher-forstverein.webex.com/deutscher-forstverein-de/j.php?MTID=mf48b9cee8f6bca52f6895e7de4da27ef

Impulsreferate:

Klimaschutzleistung von Waldbewirtschaftung und Holzverwendung stärken.
Referent: Lars Schmidt (Generalsekretär des Vorstands, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Säge- und Holzindustrie Bundesverbandes e.V. – DeSH)

Commit to Connect 2050: Thinktank über ein dekarbonisiertes Energiesystem und CO2-Neutralität bis 2050
Referentin: Carolin Rößler (ONTRAS Gastransport GmbH – Referentin für Regulierung und Energiepolitik)

Honorierung der ÖSL aus Sicht des Bundes-Wald-Ministeriums
Referentin: Reg Dir Dr. Stefanie von Scheliha-Dawid (Referentin Nationale Waldpolitik, Jagd, Kompetenzzentrum Wald und Holz, BMEL)

Die Bedeutung des Waldes beim Klimaschutz.
Referent: StM Wolfram Günther (Sächsisches Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, SMEKUL)

15. Dezember 2021, 17:30 – 19:00 Uhr

Landnutzungsalternativen – Möglichkeiten zur Inwertsetzung von ÖSL für Forstbetriebe

Beitreten über:
https://deutscher-forstverein.webex.com/deutscher-forstverein-de/j.php?MTID=m67ab093e31dd7b19c9840d4b800f8434

Impulsreferate:

Waldwohl – Das Wohlgefühl aus dem Wald: Waldbaden, Gesundheit und Coaching in Niedersachsen.
Referentin: Birte Schmetjen (Geschäftsführerin der WALDWOHL GmbH & Co.KG.)

Agroforstsysteme
Referent: Frank Wagener (Institut für angewandtes Stoffstrommanagement)

Waldtourismus: HarzVenture die Erlebnismanufaktur.
Referentin: Eva-Christin Ronkainen-Kolb (Geschäftsführerin der HarzVenture GmbH)